Gefühle in Musik

Der Konzertsommer 2019 überrascht sein Publikum am Sonntag, 22. September, mit einem ungewöhnlichen Programm: „Museratur“. Das ist kein Druckfehler sondern ein geschützter Begriff für die Verknüpfung von Musik und Literatur. Komponisten werden häufig durch einen Text, Poesie oder Prosa, inspiriert, um Gedanken und Empfindungen in Musik zu formen.

Weiterlesen …

Kultur Kompakt

Heute Jazz am Turm: das September-Konzert mit dem "ANTJE FRENCK QUARTETT" im Wasserturm Magdeburg-Salbke genießen und am Mittwoch die Lachmuskeln mit den Herren Sang und Klang im "Querstyle" trainieren.

Weiterlesen …

Uraufführung beim Kunstfest

„Es waren unglaublich starke Frauen“, sagen Samanta Hinz und Pauline Stöhr, beziehend auf die Bauhaus-Zeit. Im Jubiläumsjahr stehen vielerorts Männer im Vordergrund. Dabei gibt es von Frauen Entwicklungen, die bis heute produziert werden, erklären die Tänzerinnen.

Weiterlesen …

Das leere Mausoleum in den Spiegelsbergen

Wer heute nach Halberstadt kommt oder über die B81 in den Ostharz fährt, dem bleibt das am südlichen Stadtrand befindliche Jagdschloss Spiegelsberge kaum verborgen. Seit 1782 steht es dort hoch über der Domstadt und beim näheren Betrachten fällt einem zunächst ein älterer Gebäudeteil mit geschweiften Giebeln nach Norden und Süden auf.

Weiterlesen …

Neue Sitcom auf der Kabarettbühne

Es gibt Zuwachs im Familienkabarett „…nach Hengstmanns“ am Breiten Weg. Nicht um Kinderlein geht es, doch aber um Nachwuchs, zumindest auf der Kabarettbühne. Zwei neue Ensemblemitglieder werden ab September im Haus am Breiten Weg zu erleben sein, die in Magdeburg jedoch keine Unbekannten mehr sind: Sängerin und Schauspielerin Marie Matthäus (u.a. Theater in der Grüne Zitadelle) und Heike Herfurth (u.a. Offener Kanal), beide auch schon im Sommertheater zu erleben, bringen eine Art Kabarett-Sitcom auf die Bühne.

Weiterlesen …

Utopolis – ein Stadtteil sucht sein Ich

Tägliche Aktion in der Neuen Neustadt sorgt für Gesprächsstoff. Unter dem Titel „Komm rum und hab Spaß!“ finden derzeit wechselnde Kultur- und Freizeitaktionen statt. Gehörend zum soziokulturellen Projekt „Utopolis – Auf die Plätze…! Kulturraum Moritzplatz neu entdeckt“ des ARTist! e.V., mit dem im Stadtteil Neue Neustadt öffentliche Orte und Plätze belebt werden sollen.

Weiterlesen …