Ist das Auto out?

Das Auto sei out, steht in der FAZ. Deutschland sei im Autorausch, schreibt Spiegel Online. Zum The-ma Mobilität scheint Deutschland generell gespalten zu sein, erneut. Die bösen SUVs sollen am besten komplett runter von den Straßen, Bahnfahren soll attraktiver werden – wie auch immer. Und sowieso ist das Fahrrad das optimale Fortbewegungsmittel, wenn es nicht in der Realität dafür zu wenig sichere Radwege und Stellplätze geben würde.

Weiterlesen …

Lippe(n)bekenntnisse „mach doch mal!“

Michael Magel hat eine Leidenschaft, der er gern im Freundeskreis frönt: Er singt und witzelt wie Jürgen von der Lippe. Im Kreise der Kammerspiele Magdeburg (er ist Ensemblemitglied, u.a. „Olvenstedt probiert’s“) kam das so gut an, dass Schauspieler und Regisseur Michael Günther Bard ihn ermutigte: „Mach das doch mal vor Publikum!“ Ein Gedanke, den der junge Kollege reifen ließ – und jetzt ein Bühnenprogramm erstellte. „Lippenbekenntnisse“ heißt es und hat am 11. Oktober Premiere.

Weiterlesen …

Gedanken- & Spaziergänge im Park: Der neunte Oktober

Je näher der 30. Jahrestag des Mauerfalls rückt, desto mehr bewegt Gerd und mich dieses Thema auf unseren Spaziergängen. Ich hörte damals erst am anderen Morgen in den Nachrichten davon und sagte mit Tränen in den Augen zu meiner Frau: „Und wir haben das verschlafen!“ Aber so bewegend diese Bilder waren und heute immer noch für mich sind, so bin ich mir mit Gerd doch insofern einig, dass der wichtigere Tag eigentlich der 9. Oktober 1989 war, als nämlich die große Demonstration in Leipzig friedlich und ohne Blutvergießen stattfand.

Weiterlesen …

Mehr Hilfen in besonderen Lebenslagen ausgezahlt

Im Jahr 2018 bekamen 39.647 Personen Hilfen nach dem 5. bis 9. Kapitel des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XII). Wie das Statistische Landesamt mitteilt, waren das 817 Menschen mehr als im Jahr zuvor (+2,1 %). Damit stieg die Zahl der Empfänger erstmals seit 2015 wieder an. Schwerpunkt der gewährten Hilfen bildete die Unterstützung zur Eingliederung behinderter Menschen.

Weiterlesen …

StadtMensch: Mit Rumstehen Platz stehlen

Der Bundesverkehrsminister ist nun etwa seit zehn Jahren immer ein CSU-Politiker. Und diese Partei hat, sagen jedenfalls ihre Repräsentanten, den Umweltschutz erfunden. Der aktuelle Minister Scheuer und sein Vorgänger haben bekanntlich eine Pkw-Maut an allen Gesetzen vorbei durchgedrückt und sind damit gehörig auf die Nase gefallen, ohne dass dieser Vorgang irgendwelche Konsequenzen gezeitigt hätte.

Weiterlesen …

Mit Gesang zum Sternweg

Aufbruch 89 – 30 Jahre Friedliche Revolution in Magdeburg. Unter diesem Titel findet am 9. Oktober ein stadtweites Erinnern und Gedenken statt. Das entscheidende Ereignis, sozusagen der Durchbruch der Friedlichen Revolution, war die große Montagsdemonstration am 9.Oktober 1989 in Leipzig mit 70.000 Demonstranten. Aber auch in Magdeburg wurde friedlich demonstriert.

Weiterlesen …