Zeitreise: Breiter Weg 116

Das Brauhaus „Zu den drei Äpfeln” auf dem Breiten Weg 116 prägte einst ein Zierstein zwischen der zweiten und dritten Fensterachse im ersten Obergeschoss des Gebäudes. Die Wirren des Dreißigjährigen Krieges scheint das Gebäude überstanden zu haben. Noch 1937 wurde das Baujahr als unbekannt angegeben.

Weiterlesen …

Wissen gewinnt!

Mit unserem Quiz „Wissen gewinnt“ verlosen wie diesmal zwei Karten für den „AFRICAMBO Cocktail & BBQ-Abend“ am 14. Juni im Zoologischen Garten Magdeburg (inkl. BBQ Buffet, Marula Cocktailbar, Adventure Golf, 30-minütige Zootour und Eintritt).

Weiterlesen …

Keiner Logik „entsprechend“

Eigentlich wollte ich schon zu DDR-Zeiten protestieren. Aber wer weiß, wie das die Genossen aufgefasst hätten, vielleicht hätten sie es gar nicht verstanden. Ich hielt es also für geschickter, den Einspruch zu unterlassen.

Weiterlesen …

Römers Reich: Über die größte Herausforderung

Die Flüchtlingskrise sei die größte Herausforderung für Deutschland seit der Wiedervereinigung vor 25 Jahren, sagte Horst Seehofer 2015, als er noch Bayerischer Ministerpräsident war. Drei Jahre später bezeichnete derselbe Politiker den Wohnungsbau als das Problem der Gegenwart und Zukunft.

Weiterlesen …

Achim Albrecht köpft 18 Millionen Tulpen

Holland bei Magdeburg? Nein. Jahr ein, Jahr aus, wenn die Tulpen blühen, fährt Achim Albrecht mit seiner Maschine aufs Feld und rasiert 18 Millionen Tulpen die Köpfe ab. Die Blumen sind nämlich gar nicht für den Blumenhandel gedacht.

Weiterlesen …

Schöne Bäume

Da hat der Chef gern selbst mit Hand angelegt:  Klaus Schöne engagiert sich mit seiner Firma Schöne Bürosysteme GmbH für den Ausgleich des „CO2 Fingerabdrucks“ und initiierte eine große Pflanzaktion: für jedes verkaufte Produkt ein Baum.

Weiterlesen …